Offene Norddeutsche Jugendmeisterschaft Bouldern

Am 5. November fand in der Boulderhalle Beta die Offene Norddeutsche Jugendmeisterschaft im Bouldern statt.

In Hannover nahmen ca. 200 Athleten im Alter von 10-14 Jahren aus ganz Deutschland teil.

Mit dabei waren auch 14 Sportlerinnen und Sportler vom DAV Hildesheim. Für viele von ihnen war es der erste große Wettkampf.

In einer spannenden Qualifikationsrunde mussten möglichst viele der 5 geschraubten Boulder in maximal vier Versuchen geschafft werden. Trotz starker Konkurrenz in den jeweiligen Altersklassen gelang es 4 Athletinnen aus dem hiclimb Hildesheim sich für das Finale zu qualifizieren. Mit dabei Lina Berger vom Stützpunkt Hildesheim.

Im Finale mussten für weitere 4 Boulder Lösungen gefunden werden. Auch hier waren die vier Boulderinnen vom DAV hiclimb - DAV-Kletterzentrum Hildesheim innerhalb der Norddeutschen Wertung sehr erfolgreich. Elise Klein sicherte sich mit dem dritten Platz die Bronzemedaille, gefolgt von Ilvy Kolberg und Luise Dederer auf den Plätzen 4 und 5.

Lina Berger (Stützpunkt) sicherte sich im Finale den 6. Platz.

Es war ein toller Wettkampf und alle Teilnehmenden hatten viel Spaß.